Diese Informationen stammen von der Website der Studienvertretung Translation: www.stv-translation.at

Der Weg zu einem Doktoratsstudium in Transkultureller Kommunikation

Diese Seite drucken

Du möchtest dein Doktorat in Transkultureller Kommunikation abschließen? Je nach deiner individuellen Situation musst du Unterschiedliches erledigen, ehe du mit dem Studium beginnen kannst.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]

    zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2016

    Immatrikulation und Inskription

    Um mit einem Doktoratsstudium in Transkultureller Kommunikation beginnen zu können, musst du die Zulassung zum Doktoratsstudium beantragen.

    Bei der Zulassung selbst musst du dein Dissertationsgebiet bekanntgeben, nicht aber dein Thema und auch nicht den Namen der Person, die dich betreut.

    Studienbeginn mit einem Abschluss der Universität Wien

    Zulassung mit Abschluss eines Studiums am Zentrum für Translationswissenschaft

    Der Abschluss eines der folgenden Studien berechtigt dich zur Zulassung zu einem Doktoratsstudium in Translationswissenschaft an der Universität Wien:

    • Masterstudium Translation
    • Masterstudium Dolmetschen
    • Masterstudium Übersetzen
    • Magisterstudium Konferenzdolmetschen
    • Magisterstudium Fachübersetzen und Terminologie
    • Magisterstudium Gesprächs-/Verhandlungsdolmetschen und Übersetzen
    • Magisterstudium Medien- und Literaturübersetzen

    Um nach dem Abschluss eines dieser Studien zu einem Doktoratsstudium in Translationswissenschaft zugelassen zu werden, musst du das entsprechende Antragsformular und eine Kopie deines Studienausweises per Post, per Fax oder via E-Mail an das Referat Studienzulassung schicken. Danach wirst du unmittelbar zum Studium zugelassen, du musst keinen Zulassungsbescheid abwarten und musst auch nicht zum Referat Studienzulassung gehen.

    Das Antragsformular sowie mehr Informationen zur Zulassung findest du auf der Website von Studentpoint.

    Zulassung mit anderen Abschlüssen der Uni Wien

    Alle Informationen zur Zulassung zu einem Doktoratsstudium mit einem Abschluss der Universität Wien findest du auf der Website von Studentpoint, auf der auch Schritt für Schritt der Weg zum Studium nach Erhalt der Zulassung erklärt wird.

    Nachdem du mit dem Doktoratsstudium in Translationswissenschaft begonnen hast, kann es sein, dass du zusätzlich Lehrveranstaltungen aus dem Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation, dem Masterstudium Dolmetschen und/oder dem Masterstudium Übersetzen absolvieren musst. Welche und wie viele Lehrveranstaltungen das sind, wird individuell und abhängig von deinen Abschlüssen festgelegt. Maximal können die Auflagen 60 ECTS-Punkte betragen.

    Studienbeginn mit einem externen Abschluss

    Um Student*in der Universität Wien zu werden, musst du dich an der Universität Wien immatrikulieren. Dafür musst du dich zunächst unter www.univie.ac.at/zulassung online voranmelden. Dort gibst du deine Daten an, wählst ein Studium aus und bekommst eine Bearbeitungsnummer. Du musst außerdem ein Passwort wählen. Dieses Passwort brauchst du während deines gesamtem Studiums, zum Beispiel um deine Uni-E-Mail-Adresse abzurufen und dich mit dem Uni-WLAN zu verbinden. Wähle es also klug und präge es dir gut ein.

    Nach der Online-Voranmeldung musst du die Zulassung an der Universität Wien beantragen, ehe du dann zum Referat Studienzulassung gehst.

    Im Rahmen des Zulassungsverfahrens wird auch überprüft, ob deine Studienabschlüsse facheinschlägig oder gleichwertig sind und dich damit zur Zulassung zu einem Doktoratsstudium in Translationswissenschaft berechtigen. Du musst nicht zwingendermaßen ein translationswissenschaftliches Studium abgeschlossen haben, um zu einem Doktoratsstudium in Translationswissenschaft zugelassen zu werden.

    Alle Informationen zur Zulassung zu einem Doktoratsstudium an der Universität Wien findest du auf der Website von Studentpoint, auf der auch Schritt für Schritt der Weg zum Studium nach Erhalt der Zulassung erklärt wird.

    Nachdem du mit dem Doktoratsstudium in Translationswissenschaft begonnen hast, kann es sein, dass du zusätzlich Lehrveranstaltungen aus dem Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation, dem Masterstudium Dolmetschen und/oder dem Masterstudium Übersetzen absolvieren musst. Welche und wie viele Lehrveranstaltungen das sind, wird individuell und abhängig von deinen Abschlüssen festgelegt. Maximal können die Auflagen 60 ECTS-Punkte betragen.

    Wenn du möchtest, kannst du den ÖH-Beitrag bzw. den Studienbeitrag gleich beim Referat Studienzulassung mit deiner Bankomatkarte bezahlen, dann bekommst du deine Studienunterlagen (die Studienbestätigung, das Studienbuchblatt und das Semesteretikett) sofort und bist offiziell Student*in der Universität Wien.

    Du kannst den ÖH-Beitrag bzw. den Studienbeitrag aber auch später bezahlen, zum Beispiel mit einem Zahlschein oder via E-Banking. Dann kannst du dir deine Studienunterlagen bei den Selbstbedienungsterminals oder (bis auf das Semesteretikett) über Univis selbst ausdrucken, das Semesteretikett wird dir außerdem per Post zugeschickt. Sobald in Univis vermerkt ist, dass dein Beitrag bei der Uni Wien eingelangt ist, bist du offiziell Student*in.

    u:net-Account aktivieren

    Sobald du eine Matrikelnummer erhalten hast, kannst du deinen u:net-Account aktivieren. u:net steht für die Gesamtheit aller Online-Services, die die Universität Wien ihren Studierenden bietet. Unter anderem bekommst du eine E-Mail-Adresse, kannst gratis in allen Gebäuden der Universität Wien via WLAN ins Internet und erhältst vollen Zugriff auf Univis sowie auf die E-Learning-Plattformen Moodle und Fronter. Mehr über u:net erfährst du unter u:net-Services.

    Bitte aktivere deinen u:net-Account so früh wie möglich. Solange dein u:net-Account nicht aktiviert ist, kannst du dich nicht zu Lehrveranstaltungen anmelden.

    deine neue E-Mail-Adresse

    Deine u:net-E-Mail-Adresse setzt sich zusammen aus a, deiner Matrikelnummer und @unet.univie.ac.at, also zum Beispiel a1234567‌@unet.univie.ac.at.

    Du kannst E-Mails, die dir an deine u:net-E-Mail-Adresse geschickt werden, über das Webmail-Interface der Universität Wien abrufen. Wenn du ein E-Mail-Programm wie zum Beispiel Thunderbird oder Outlook verwendest, kannst du E-Mails auch damit abrufen. Auf der Website des Zentralen Informatikdienstes (ZID) findest du Anleitungen, wie du dein u:net-E-Mail-Konto in den jeweiligen Programmen hinzufügen kannst.

    E-Mail-Weiterleitung

    Wenn du bereits eine E-Mail-Adresse besitzt und nur diese E-Mail-Adresse regelmäßig auf neue Nachrichten überprüfen möchtest, solltest du dir E-Mails, die dir an deine u:net-E-Mail-Adresse geschickt werden, automatisch an deine Haupt-E-Mail-Adresse weiterleiten lassen. Das kannst du unter http://www.univie.ac.at/ZID/weiterleitung/ einstellen.

    Hinweis auf Zulassungs- und Anmeldefristen

    Bitte achte darauf, dass du dich rechtzeitig immatrikulierst und inskribierst. Die Zulassungsfrist inklusive Nachfrist läuft zwar bis Ende November bzw. April, aber wenn du Lehrveranstaltungen am Zentrum für Translationswissenschaft, die du als Auflagen für das Doktoratsstudium absolvieren musst, besuchen möchtest, musst du schon zu Semesterbeginn im Oktober bzw. März inskribiert sein, damit du dich innerhalb der jeweiligen Anmeldefristen zu Lehrveranstaltungen anmelden kannst.

    Die aktuellen Zulassungsfristen und andere uniweit gültige Termine findest du auf der Website von Studentpoint. Die Anmeldefristen für Lehrveranstaltungen am Zentrum für Translationswissenschaft werden rechtzeitig vor Semesterbeginn auf der Website des Zentrums für Translationswissenschaft bekannt gegeben.

    Dissertation

    Für deine Dissertation („Doktorarbeit“) brauchst du zunächst jemanden, der*die dich und deine Arbeit betreut. Mit dieser Person einigst du dich dann auf das Thema deiner Arbeit.

    Mehr Informationen und wichtige Formulare zur Dissertation findest du auf der Website des Zentrums für Translationswissenschaft.

    Philologisch-kulturwissenschaftliches Studienservicecenter

    Das Studienservicecenter (SSC), an das du dich während deines Doktoratsstudium wenden kannst, ist das Philologisch-kulturwissenschaftliche Studienservicecenter.

    Informationen zum Studium

    Alle Informationen zum Doktoratsstudium an der Universität Wien findest auf der Website des Doktorand*innenzentrums der Universität Wien, das auch Beratung speziell für Studierende eines Doktoratsstudiums anbietet. Ein Doktoratsstudium in Translationswissenschaft ist ein Doktoratsstudium der Philosophie in Geistes- und Kulturwissenschaften, Philosophie und Bildungswissenschaften.

    Auch auf unserer Website findest du einen eigenen Bereich zum Doktoratsstudium in Translationswissenschaft.

    Nach oben

    Weitere Informationen zum Bereich Der Weg zum Studium: