Diese Informationen stammen von der Website der Studienvertretung Translation: www.stv-translation.at

Praktika

Diese Seite drucken

Für jeden der vier Schwerpunkte ist in der Alternativen Pflichtmodulgruppe (APMG) ein Praktikum vorgesehen.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]

    zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2015

    Ziel und Ablauf

    Prinzipiell ist jede*r Studierende selbst dafür verantwortlich, sich einen Praktikumsplatz zu organisieren. Bevor du das Praktikum absolvierst, solltest du es mit Hinblick auf die Studienrelevanz und die Anrechenbarkeit mit der Studienprogrammleitung (SPL) absprechen. Innerhalb der nächsten Zeit (Stand Juni 2015) wird auf der Website des Zentrums auch eine Liste mit möglichen Praktikumsplätzen veröffentlicht werden. Diese sind dann natürlich auf jeden Fall als Praktikum geeignet. Das Praktikum hat 8 ECTS und somit einen Arbeitsaufwand von ca.  200 Stunden. 80 Prozent davon müssen mit "einschlägigen Tätigkeiten" erbracht werden.

    Das Ziel des Praktikums ist der Erwerb facheinschlägiger Kenntnisse  im In- oder Ausland, um die realen Arbeitsprozesse in verschiedenen Berufsprofilen kennenzulernen. Ein weiteres Ziel ist die terminologische Vorbereitung und Begleitung des Praktikums. Deshalb wird das Praktikum mit der VU Terminologiearbeit (2 ECTS) ergänzt.

    Falls du keinen Praktikumsplatz findest, oder aus verschiedenen Gründen, zum Beispiel weil du sowieso schon viel arbeitest oder Betreuungspflichten hast, kein Praktikum absolvieren kannst, so hast du die Möglichkeit statt des Praktikums zwei Übungen zu absolvieren. Du kannst im Studienplan nachlesen, welche Übungen hierfür vorgesehen sind.  

    Praktikum im Ausland

    Wenn du ein Praktikum im Ausland absolvieren möchtest, so kannst du dies womöglich als Erasmus+ Praktikum tun. Alle Informationen dazu findest du auf der Website des Internationalen Büros der Uni Wien unter Erasmus-Praktika. Um ein Erasmus+-Stipendium zu erhalten, muss das Praktikum in Form von ECTS anerkannt werden (mind. 3 ECTS pro Monat).

    Praktikumsbericht

    Nach Abschluss des Praktikums ist ein Praktikumsbericht abzugeben, der dann auch zur Benotung herangezogen wird. Dafür wird es eine Vorlage geben, die zu gegebener Zeit auf der Website des Zentrums zu finden sein wird.

    Nach oben