Diese Informationen stammen von der Website der Studienvertretung Translation: www.stv-translation.at

Übersetzen und Dolmetschen für die Europäische Union

Diese Seite drucken

Die EU ist die größte Auftraggeberin für Dolmetscher*innen und hat allgemeinen einen gewaltigen Bedarf an translatorischen Leistungen.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]

    zuletzt aktualisiert am 1. Mai 2019

    Dolmetschen für die EU

    Lehrende am ZTW

    Wenn du dich fürs Dolmetschen für die EU und den Akkreditierungstest interessierst, kannst du dich an Frau Dr.in Reithofer-Winter wenden, die seit Jänner 2011 am Zentrum für Translationswissenschaft als Key-Trainerin für die Generaldirektion Dolmetschen der EU-Kommission (SCIC) tätig ist.

    Prüfungssimulations-DVD am ZTW

    Die Prüfungssimulations-DVD „Testing Times“ ist beim Medienteam am Zentrum für Translationswissenschaft verfügbar.

    Prüfungstexte

    Wenn du planst, die Dolmetschprüfung bei der EU zu absolvieren, ist es unter anderem sinnvoll, wenn du dich mittels der Reden des Speech Repository der EU vorbereitest. Reden, die als Pedagogical Material gekennzeichnet sind, sind ehemalige Prüfungsreden. Bei der Dolmetschprüfung der EU müssen Reden zu allgemeinen Themen gedolmetscht werden. Es geht den Prüfer*innen auch darum, zu sehen, wie die Bewerber*innen mit Schwierigkeiten umgehen, deshalb werden unter anderem auch Witze in die Reden eingebaut.

    Stipendien

    Bitte hab noch etwas Geduld, wir sammeln zurzeit noch Informationen.

    Links

    Mehr Informationen rund ums Dolmetschen in der EU findest du auf folgenden Websites :

     

    Übersetzen für die EU

    Bitte hab noch etwas Geduld, wir sammeln zurzeit noch Informationen.

    Übersetzungs- und Dolmetschdienste der EU

    Alle Informationen zu den Übersetzungs- und Dolmetschdiensten der EU findest du auf den Internetseiten der jeweiligen Dienste:

     

    Downloads

    Hier findest du wichtige Dokumente zum Bereich Übersetzen und Dolmetschen für die EU zum Download. Klicke auf ein Dokument, um es herunterzuladen.

    Nach oben

    Weitere Informationen zum Bereich Berufsleben: