Diese Informationen stammen von der Website der Studienvertretung Translation: www.stv-translation.at

Voraussetzungen für Module und Lehrveranstaltungen

Diese Seite drucken

Lehrveranstaltungen mancher Module des Bachelorstudiums Transkulturelle Kommunikation von 2016 kannst du erst absolvieren, wenn du bestimmte andere Module bereits positiv abgeschlossen hast, da U:SPACE sonst die Anmeldung zu diesen Lehrveranstaltungen nicht zulässt.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]

    zuletzt aktualisiert am 9. Mai 2020

    Um ein Modul abzuschließen, musst du alle Lehrveranstaltungen bzw. Prüfungen, die in dem jeweiligen Modul enthalten sind, absolvieren. Eine Übersicht über die Module und ihre Lehrveranstaltungen und Prüfungen bekommst du im Curriculum für den BA Transkulturelle Kommunikation 2020. Du musst dabei aber nicht alle Module der Reihe nach absolvieren, sondern kannst dir im Prinzip Lehrveranstaltungen fast aller Module heraussuchen und sie in einer von dir gewählten Reihenfolge absolvieren. Einige Lehrveranstaltungen setzen allerdings die positive Absolvierung bestimmter im Studienplan als Voraussetzung festgelegter Lehrveranstaltungen voraus:

    Zwingende Teilnahmevoraussetzungen

    Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP)

    Die positive Absolvierung der Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) ist Voraussetzung für das Ablegen von Vorlesungsprüfungen und die Teilnahme an prüfungsimmantenen Lehrveranstaltungen aller anderen Module. Ob du die StEOP bestanden hast, wird bereits bei der Anmeldung zu Lehrveranstaltungen oder Prüfungen via U:SPACE überprüft.

    [M7] Intralinguale Translation

    Um das Modul [M7] Intralinguale Translation absolvieren zu können, müssen zusätzlich zur StEOP auch die Module [M3] und [M4] vollständig positiv absolviert sein.

    [M8] Interlinguale Translation

    Um das Modul [M8] Interlinguale Translation absolvieren zu können, müssen zusätzlich zur StEOP auch die Module [M3] und [M4] vollständig positiv absolviert sein.

    [M11] Translationswissenschaft

    Um das Modul [M11] Translationswissenschaft absolvieren zu können, müssen zusätzlich zur StEOP auch die Module [M3] und [M4] vollständig positiv absolviert sein.

    Außerdem muss innerhalb des Moduls [M11] die VO Theorien und Methoden der Translationswissenschaft absolviert werden, bevor der Besuch des Seminars Bachelorarbeit Transkulturelle Kommunikation möglich ist.

    Nach oben